Anmelden

Die jungen Schachteln

Wie Laura und Maren Grondey bei Siemer Verpackung auf Nachhaltigkeit setzen

Die jungen Schachteln

Wie Laura und Maren Grondey bei Siemer Verpackung auf Nachhaltigkeit setzen

Das Unternehmen Siemer Verpackung aus Hannover realisiert von Faltschachteln über Displays bis hin zu hochwertigen Mailings vielfältige Verpackungslösungen für Startups und namhafte Unternehmen. Der Clou dabei: Siemer setzt auf Ressourcenschonung – und das ziemlich erfolgreich. Innerhalb eines Jahres stieg der Umsatz um 17 Prozent.
Text: Swantje Puin; Bilder: Kevin Münkel; Video: element k

Hätte Ernst Siemer Senior bei seiner Unternehmensgründung 1906 in die Zukunft blicken können, wäre er vor Begeisterung über die heutigen Druck-, Stanz- und Falzmaschinen wohl aus allen Wolken gefallen. Über die neuen Technologien in der Produktionshalle wachen mittlerweile seine Urenkelinnen – die Geschäftsführerinnen Laura und Maren Grondey. Zwar ist die Druck- und Verpackungsbranche eine Männerdomäne. Bei der Weiterentwicklung des hannoverschen Familienunternehmens spielten die Frauen jedoch von Anfang an eine tragende Rolle: Nachdem die Geschäftsführer der ersten und zweiten Generation starben, übernahmen die Frauen der Familie die Firma. In dritter Generation leitete Renate Grondey den Betrieb mit viel wirtschaftlichem Know-how, bis sie das Zepter 2011 an die vierte Generation übergab: ihre beiden Töchter.

Ein Fall für Zwei: Top-Sharing
Laura habe sich von Anfang an in die Technik rein gefuchst, während Marens Steckenpferd das Marketing sei: „Ich bin die VisionärIn mit verrückten Ideen. Meine jüngere Schwester ist die Realistin, die mich wieder einfängt und mir sagt, was machbar ist“, so Maren, die ältere. „Wir zwei ergänzen uns prima.“ Die aufgeteilte Geschäftsführung macht mehr Spaß und ist familienfreundlicher, finden die selbsternannten „jungen Schachteln“. Seitdem sie Mütter sind, konnten beide ihre Arbeitszeit auf 30 Stunden reduzieren.  

Zur Unterstützung für die gemeinsame Unternehmensführung suchten sich die Führungskräfte ein Coaching. Aufgaben abgeben und Kritik annehmen können: Das läuft jetzt. „Wichtig ist eine vertrauensvolle, transparente Kommunikation.“ Die Personalverantwortlichen setzen auf einen zukunftsorientierten Führungsstil. Bei ihren 33 Beschäftigten fördern sie mit Empathie und Feingefühl eine wertschätzende Unternehmenskultur und damit die Mitarbeitermotivation. Auch die Einführung einer Duz-Kultur tat ihrer Autorität keinen Abbruch. Eine weitere innovative Maßnahme war, die Betriebsabläufe umweltfreundlich zu gestalten. Ein zukunftsweisender Schachzug: Seit Einführung der nachhaltigen Verpackungslösungen stieg der Umsatz um mehr als 60 Prozent.

Mit der Sparkasse Hannover aus Tradition verbunden
Die geballte Frauenpower sowie die unternehmerische Verantwortung im Bereich Umwelt- und Klimaschutz, begeistert auch Frank Schäfer. Der Kundenberater der Sparkasse Hannover schätzt das Vertrauen, das in den letzten 60 Jahren zwischen der Sparkasse und dem Unternehmen entstanden ist. Als mit dem Generationen- ein Standortwechsel – in größere Räume mit neuen Technologien – anstand, unterstützte er „die jungen Schachteln“: „Um keine Doppelbelastung für die Firma entstehen zu lassen, vereinbarten wir eine Tilgungsaussetzung für die neue Immobilie, bis der alte Mietvertrag ausgelaufen war.“ Einen großen Kredit aufnehmen, das ist immer riskant, fügt Maren Grondey hinzu: „Wir wollten deshalb privat nicht haften. Für unser maßgeschneidertes Finanzpaket hat unser Sparkassenberater auch das für uns durchgeboxt.“

www.jungeschachteln.de

Gründung des Unternehmens 1906
Beginn der Nachhaltigkeitsaktivitäten mit FSC-Zertifizierung 2008
Übernahme durch Maren und Laura Grondey 2011
Klimaneutrale Produktion seit 2011
Bezug regenerativer Energien seit 2013
Umzug zum aktuellen Standort 2014
Anzahl der Mitarbeiter 33
Klimaneutrales Unternehmen seit 2018
Kundenklientel aus der Biobranche 56%
Jahresumsatz 2019 5.000.000 Euro
Umsatzsteigerung im Vergleich zu 2018 17%
Umsatzsteigerung seit Einführung nachhaltiger Verpackungslösungen 60%

Erfolg kann man planen!
Im FirmenkundenCenter der Sparkasse Hannover beraten wir Sie gern.

 Cookie Branding
Schließen

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken, zur Reichweitenmessung oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, dem Einsatz von Cookies, die nicht Ihrer Einwilligung bedürfen, zu widersprechen. Durch Klick auf “Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in "Erklärung zum Datenschutz" widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

i