Anmelden

Banking von heute ganz einfach
Schnell und ohne IBAN überweisen - mit der Sparkassen-App

Banking von heute ganz einfach
Schnell und ohne IBAN überweisen - mit der Sparkassen-App

Vorteile

Banking ganz einfach

Sie haben sich etwas Besonderes gegönnt. Jetzt heißt es noch schnell die Rechnung bezahlen. Sparkassen-App zur Hand? Dann kann's losgehen. Kein lästiges Abtippen der Rechnungsdaten mehr!

Zusammen mit der Sparkassen-App, Fotoüberweisung oder GiroCode wird Überweisen noch einfacher und schneller.

Sämtliche Rechnungsdaten wie Empfängername, IBAN des Empfängers, Betrag und Verwendungszweck werden automatisch in die Überweisungsmaske übertragen.

Und zusammen mit der pushTAN geht's schnell und sicher.  

Fotoüberweisung

Fotoüberweisung

Foto machen statt IBAN eintippen

Fotografieren Sie Ihre Rechnung oder Überweisungsträger einfach mit der Fotoüberweisung in der Sparkassen-App ab. 

So geht's:

  • Sparkassen-App starten
  • Überweisung auswählen und Foto machen
  • Kurz Daten checken und pushTAN eingeben
  • Fertig

Foto­überweisung

Einfach erklärt im Video.

GiroCode

GiroCode

 

Oder Sie zahlen mit GiroCode

Auf Ihrer Rechnung ist ein Girocode aufgedruckt. Dann scannen Sie ihn doch einfach mit Ihrer Sparkassen-App ab.

So geht's:

  • Sparkassen-App starten
  • Überweisung auswählen und QR-Code scannen
  • Kurz Daten checken und pushTAN eingeben
  • Fertig

GiroCode

Einfach erklärt: QR-Code auf einer Rechnungen mit der Sparkassen-App foto­grafieren. Alle Daten werden automatisch übernommen.

Kwitt

Kwitt

Vorteile

Mit der neuen kostenlosen Funktion in den S-Apps versenden Sie an alle Kontakte in ihrem Smartphone ganz einfach ohne IBAN und ohne TAN Geld.

Ob beim gemeinsamen Restaurantbesuch, im Cafe oder wo auch immer Sie unterwegs sind: Versenden Sie mit „Kwitt“ Geld oder fordern es von Ihren Freunden an - damit Sie halt wieder „quitt“ sind!

Kwitt

Einfach erklärt im Video.

So geht's:

  • Einmalig für Kwitt in der Sparkassen-App registrieren.
  • Einfach Empfänger aus der „Kwitt“-Kontaktliste (registrierte „Kwitter“) auswählen – wie beim Telefonieren.
  • Betrag auswählen und „senden“ – bis 30 Euro TAN-frei und ohne zusätzliche Eingaben.
  • Senden ab 30 Euro kann über „Kwitt“ mit der pushTAN freigegeben werden.
  • Pro Tag können zweimal Beträge an einen anderen „Kwitt“-Nutzer, maximal 100 Euro gesendet werden.
  • Kwitt-Zahlungen sind für Sie kostenfrei.
  • Ob jemand für Kwitt freigeschaltet ist, sieht man am „Kwitt-Symbol“ direkt beim Kontakt.
Cookie Branding
i