Hauptnavigation
Vorteile

Ihre Vorteile im Überblick

Legen Sie als Freiberufler, Selbstständiger oder für Ihr Unternehmen freie Mittel clever mit dem TagesgeldPlus an. Das TagesgeldPlus bietet Ihnen die Möglichkeit, überschüssige Betriebsmittel zum marktüblichen Zins zu parken, während Sie gleichzeitig flexiblen Zugriff auf Ihr Kapital behalten.

TagesgeldPlus: Leistungen und Vorteile
  • variable Verzinsung von derzeit 1,60% p.a.
  • Überschüssige Liquidität flexibel parken
  • Einfach, digital und kostenfrei
  • Monatliche Zins­gutschrift

Flexibel bleiben

Behalten Sie die volle Kontrolle über Ihre liquiden Mittel. Greifen Sie bei Bedarf problemlos online auf Ihr Geld zu, ohne dabei auf Rendite zu verzichten.

Liquidität sichern

Ihr Guthaben ist täglich verfügbar – Sie zahlen ein oder buchen um, wann immer Sie es wünschen.

Starkes Duo

Um das TagesgeldPlus nutzen zu können, benötigen Sie ein Referenzgirokonto in unserem Haus.

Hohe Einlagen­sicherheit

Ihr Geschäftserfolg ist uns wichtig! Verlassen Sie sich auf den starken Haftungs­verbund der Sparkassen-Finanzgruppe.

TagesgeldPlus für Privatkunden?

Sie sind Privatkunde und möchten ein Tagesgeldkonto eröffnen? Kein Problem! Hier geht's zu Ihrem neuen Konto. 

TagesgeldPlus-Konto eröffnen, so einfach geht's:

TagesgeldPlus-Konto eröffnen, so einfach gehts

Sie haben ein Girokonto bei uns, aber haben noch kein Online-Banking aktiviert?

Das lässt sich leicht nachholen: Kommen Sie mit uns ins Gespräch. Gemeinsam finden wir eine digitale Lösung, die zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen an das gewerbliche Online-Banking passt.
 

Unser Angebot für einen besseren Zinssatz

Sie suchen nach einer Alternative zu Ihrem TagesgeldPlus? Mit dem Kündigungsgeld vereinbaren Sie eine kurzfristige Kündigungsfrist und erhalten auf Ihre freie Liquidität einen vergleichbar höheren Zins. So bleiben Sie weiterhin flexibel und profitieren.

FAQ

Fragen und Antworten

Was ist ein Tagesgeldkonto?

Ein Tagesgeldkonto ist eine flexible Geldanlage ohne feste Laufzeit. Im Vergleich zu Festgeldkonto und Sparbuch hat das Tagesgeldkonto einen großen Vorteil: Bei Bedarf können Sie jederzeit über Ihr Geld verfügen, ganz ohne Kündigungsfrist. So bleiben Sie besonders flexibel und liquide zugleich. Via „Übertrag“ auf Ihr Geschäftsgirokonto können Sie immer über das gesamte Guthaben verfügen. Ihr Online-Banking-Limit greift dabei nicht.

Wie ändere ich die Bankverbindung von meinem Depot, wenn mein bisheriges KapitalPlus als Wertpapierverrechnungskonto hinterlegt ist?

Sie haben ein Sparkassen-Depot?

Sie können direkt hier das Referenzkonto ändern.

Sie haben ein DekaBank Depot?

Wenn Sie eine Bankverbindung ändern wollen, benötigen wir einen schriftlichen Auftrag mit der Originalunterschrift des Depotinhabers (bitte kein Fax). Ein Antragsformular finden Sie gleich hier. Dieses geben Sie bitte in Ihrem BeratungsCenter ab oder senden es per Post an DekaBank Deutsche Girozentrale, 60625 Frankfurt. Bitte ergänzen Sie auch eine Ausweiskopie (Vorder- und Rückseite).

Sie können das PDF nicht öffnen? Dann speichern Sie es bitte und öffnen es anschließend mit einem PDF-Programm (z. B. dem Acrobat Reader).

Was ist der Vorteil vom "Übertrag (Überweisung)"?

Das Tageslimit ist ein "Muss" für sicheres Online-Banking. Sie schützen sich damit wirkungsvoll gegen Betrugsversuche aus dem Internet. Damit Sie trotzdem jederzeit große Beträge zwischen Ihrem Girokonto und Ihrem Tagesgeldkonto verschieben können, nutzen Sie bitte die Funktion "Übertrag". Beim Übertrag greift das Tageslimit nicht.

Wie wird das Guthaben verzinst und wann erfolgen die Zinszahlungen?

Das Guthaben auf dem Tagesgeld wird ab dem ersten Cent verzinst. Immer zum Ende eines jeden Monats erfolgt automatisch die jeweilige Zinsgutschrift in Form von Tagesgeldzinsen auf Ihr Tagesgeldkonto. So werden die Zinsen weiter verzinst und Sie profitieren vom Zinseszinseffekt!

Ersichtlich ist die Gutschrift im nächsten Kontoauszug, den Sie automatisch und kostenlos in Ihr Elektronisches Postfach im Online-Banking erhalten.

Noch schneller informiert Sie die Umsatzanzeige im Online-Banking.

Wofür benötige ich ein Referenzkonto für das TagesgeldPlus?

Sämtliche Gutschriften / Abbuchungen Ihres TagesgeldPlus werden über ein von Ihnen festgelegtes Girokonto bei der Sparkasse Hannover getätigt - dem sogenannten Referenzkonto.

Durch dieses fest hinterlegte Konto können Sie die bequeme Funktion "Übertrag (Überweisung)" nutzen und Beträge in beliebiger Höhe überweisen.

Selbstverständlich kann das von Ihnen gewählte Referenzkonto bei Bedarf auch geändert werden.

Wie erhalte ich die Kontoauszüge für mein TagesgeldPlus?

Sie erhalten Ihre Kontoauszüge in das Elektronisches Postfach - papierlos und umweltschonend.  

Stellt sich mein KapitalPlus-Konto automatisch in ein TagesgeldPlus-Konto um?

Um das TagesgeldPlus zu bekommen, müssen Sie hier ein neues Konto eröffnen.

Ihr bisheriges KapitalPlus-Konto läuft unverändert - zum aktuell gültigen Zinssatz - weiter bis Sie es auflösen.

Warum heißt der Bestätigungs-Button "kostenpflichtig beantragen"? Ist das TagesgeldPlus gar nicht kostenlos?

Keine Sorge, Ihr TagesgeldPlus kostet Sie weder einen Kontoführungspreis noch fallen Gebühren bei einem Übertrag (Überweisung) auf Ihr hinterlegtes Referenzkonto an. Für einige Leistungen, wie beispielsweise die Nacherstellung von Kontoauszügen, können allerdings Kosten gemäß unserem Preis- und Leistungsverzeichnisses entstehen. Zum Schutz vor Kostenfallen im Internet sind wir daher gesetzlich verpflichtet, den Button so zu benennen.

Alle anzeigen
 Cookie Branding
i