Anmelden

VGH PrivatRente

Ihr Zusatz­polster für den Ruhe­stand

VGH PrivatRente

Ihr Zusatz­polster für den Ruhe­stand

  • Lebens­lange Renten­zahlung, einmalige Kapital­zahlung oder Kombination aus beidem
  • Hohe Flexibilität zu Renten­beginn und während der Beitrags­zahlung
  • Freie Wahl bei der Anlage  – von sicherheits- bis rendite­orientiert  
Überblick

Damit die Rente später nicht zu klein ausfällt

Endlich Rente. Was wie ein Traum klingt, wird für manche zum bösen Erwachen. Denn die gesetzliche Rente wird für viele zu klein ausfallen – gleichzeitig steigt unsere Lebenserwartung. Die VGH PrivatRente bietet Ihnen vor allem eins: ein lebenslanges zusätzliches Einkommen. So schließen Sie Ihre Versorgungslücke im Alter und sichern Ihren gewohnten Lebensstandard. Ein beruhigendes Gefühl – ein Leben lang.

Passt wie angegossen: Das leistet die VGH PrivatRente:

  • Lebenslang garantierte Rente, Auszahlung Ihres Kapitals in einer Summe oder eine Kombination aus beidem
  • Flexibilität bei Rentenbeginn und Beitragszahlung
  • Wahlmöglichkeit der Kapitalanlage: von sicherheits- bis renditeorientiert
  • Auch gegen Einmalbeitrag

Vertrags­partner: VGH Provinzial Lebens­versicherung Hannover, Schiffgraben 4, 30159 Hannover

Maximale Flexibilität

Manche Dinge passen nie. Die VGH PrivatRente passt immer.

Das Erfolgslabel: der VGH Altersvorsorge Fonds

Je früher Sie vorsorgen, desto besser. Dann können Sie schon mit geringen Beiträgen einen wichtigen Beitrag zu Ihrer Alters­vorsorge leisten.

Nachhaltigkeit

Eines der wichtigsten Anlageziele der VGH Versicherungen.

Details

Maßanfertigung: die VGH PrivatRente im Detail

Setzen Sie auf mehr Sicherheit oder mehr Rendite. Die VGH PrivatRente gibt es in drei Anlage­modellen. Die Optionen Sicherheit und Balance garantieren Ihnen bereits bei Vertrags­abschluss eine lebenslange Mindestrente in gleichbleibender Höhe. Bei der Option Chance wird das Vertrags­guthaben zu Rentenbeginn in eine garantierte Rente umgewandelt.

VGH Rentenrechner

Finden Sie in nur 15 Sekunden heraus, ob Ihre gesetzliche Rente für einen entspannten Ruhestand reicht.

An Ihrer Seite wenn’s doch mal eng wird: der Beitragsretter

Der Beitragsretter ist die perfekte Ergänzung zur VGH PrivatRente: Wenn Sie berufsunfähig werden, übernehmen wir die Beiträge für Sie und Ihre Altersvorsorge ist gesichert. Damit Sie sich im Fall der Fälle nicht auch noch Sorgen um Ihre Rente machen müssen. Ein weiteres Plus: Der Beitragsretter kann ohne Gesundheitsprüfung abgeschlossen werden.

Service

Schnelle Antworten finden

Für wen ist eine private Rentenversicherung sinnvoll?

Wichtig ist die VGH PrivatRente für Angestellte und Beamte als Ausgleich für die Kürzungen der gesetzlichen Rente/Pension und die Anhebung des Renten­alters. Aber auch für Selbst­ständige und Frei­berufler, da sie in der Regel keine oder nur geringe Ansprüche aus der gesetzlichen Renten­versicherung haben.

Junge Leute haben beim Thema Alters­vorsorge einen entscheidenden Faktor auf ihrer Seite: die Zeit. Je früher sie starten, desto besser. Bereits mit geringen Beiträgen kann dank Zinses­zins­effekt eine solide Vorsorge aufgebaut werden.

Besser spät als nie – auch für renten­nahe Jahr­gänge lohnt sich eine Alters­vorsorge. Mit höheren Einmal­beiträgen kann auch hier die voraus­sichtliche Rente deutlich auf­gebessert werden.

Welche Steuervorteile bietet die VGH PrivatRente?

Die VGH PrivatRente ist ein Leben lang steuer­begünstigt. Von 100 Euro Brutto­rente bleiben zum Beispiel einem 65-Jährigen nach Steuer­abzug:

Versteuert werden 18 Euro mit 25 Prozent. Bei Aus­zahlung in einer Summe ist die Hälfte der Erträge steuer­frei, sofern die Vertrags­laufzeit mindestens zwölf Jahre betrug und das 62. Lebens­jahr vollendet wurde. Zugrunde gelegt wird der persönliche Steuer­satz.

Gibt es beim Abschluss der VGH PrivatRente eine Gesundheitsprüfung?

Nein. Für den Abschluss einer privaten Alters­vorsorge ist keine Gesundheits­prüfung notwendig.

Eine Gesundheits­prüfung erfolgt bei Einschluss einer Zusatz­versicherung wie zum Beispiel dem VGH Berufs­unfähigkeits-Zusatz­schutz.

Kann ich zu meinem Vertrag zusätzliche Beiträge leisten?

Ja, Sie können Zuzahlungen bis zum 3-fachen Jahres­beitrag leisten um Ihre Rente zu erhöhen.

Was kann ich bei Zahlungsschwierigkeiten tun?

Bei Arbeits­losigkeit oder Kurz­arbeit besteht die Möglichkeit einer zins­losen Stundung der Beiträge. Sie können auch den Beitrag Ihrer Renten­versicherung reduzieren oder eine einge­schlossen dynamische Anpassung der Beiträge aus­schließen.

Wie werden die Leistungen der VGH PrivatRente ausgezahlt?

Sie entscheiden, wie das angesparte Guthaben ausgezahlt wird: als lebens­lange Rente, in einer Summe oder einer Kombination aus beidem (Teilaus­zahlung und Teil­verrentung).

Anbieter: VGH Versicherungen, Provinzial Lebens­versicherung Hannover, Schiffgraben 4, 30159 Hannover; Tel. 0800 1750 844 (kostenfrei) oder 0511 362 0 (zum üblichen Ortstarif), Fax 0511 362 29 60, E-Mail: service@vgh.de, Handels­register: HRA Hannover 26226 .

 Cookie Branding
Nicht jetzt

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken, zur Reichweitenmessung oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, dem Einsatz von Cookies, die nicht Ihrer Einwilligung bedürfen, zu widersprechen. Durch Klick auf “Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in "Erklärung zum Datenschutz" widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

i