Anmelden

Anschlussfinanzierung

Jetzt handeln - später profitieren

 

Details

Details

Heute schon die Zinsen von morgen sichern!  

Bei vielen Immobiliendarlehen läuft nach 5, 10 oder 15 Jahren die Zinsbindungsfrist aus. Häufig ist dann noch eine Restschuld vorhanden, und eine Anschlussfinanzierung wird erforderlich.

Dabei gilt: Je früher Sie sich um die möglichst günstige Weiterfinanzierung Ihres Immobiliendarlehens kümmern, umso besser sind Ihre Chancen, in Ruhe unterschiedliche Angebote vergleichen und die optimale Lösung auswählen zu können.  

Mit der Anschluss-/Forwardfinanzierung erhalten Sie Zinssicherheit für viele Jahre. Besser geht es nicht!

Ihre Vorteile

  • Zinsen bis zu fünf Jahre im Voraus sichern
  • Flexibel tilgen
  • Darlehen von anderen Banken günstig ablösen
  • Kostenfreie Sondertilgung von bis zu 5 % pro Jahr
  • Kreditzusage binnen eines Tages
     

Die Experten in unseren zehn ImmobilienCentern beraten Sie bei Kauf, Verkauf, Modernisierung, Finanzierung, Haus- oder Wohnungssuche.

Fragen und Antworten

Fragen und Antworten

Was ist eine Forwardfinanzierung?

Mit einer Forwardfinanzierung kann der zukünftige Zinssatz auf Basis des heutigen Zinsniveaus für Ihre Finanzierung gesichert werden. Wenn ein  Immobilienerwerb, eine Umschuldung oder ein Anschlusszins in bis zu 5 Jahren ansteht, sollten Sie eine Forwardfinanzierung unbedingt in Ihre  Überlegungen einbeziehen.

Was muss ich beachten, wenn ich zur Sparkasse Hannover wechseln möchte?

Wenn Sie sich entschlossen haben bei Ihrer Anschlussfinanzierung mit der Sparkasse Hannover zusammenzuarbeiten, so benötigt diese als neue  Darlehensgeberin auch eine Kreditsicherheit. Fast alle Immobilienfinanzierungen werden durch sogenannte Buch-Grundschulden abgesichert. Diese Buch-Grundschulden müssen auf den neuen Kreditgeber umgeschrieben werden. Am günstigsten geschieht dies, wenn Ihr bisher finanzierendes Institut die Grundschulden an die Sparkasse Hannover abtritt. Trotz der entstehenden Kosten für die Abtretung sparen Sie durch bessere Konditionen bares Geld. Ein Zinsvorteil von nur 0,5 % nominal bringt bei einer zehnjährigen Darlehenslaufzeit und einer  Darlehenssumme von 100.000 Euro schon eine Ersparnis von ca. 2.900 Euro.

Was ist ein Tilgungskorridor?

Eine Baufinanzierung zahlen Sie nach einem vorher vereinbartem Tilgungssatz zurück. Je höher der Satz, desto schneller ist Ihre Immobilie schuldenfrei. Von 1 - 3 % können Sie den Tilgungssatz einmal jährlich kostenfrei ändern. Ganz gleich, ob Sie die monatliche Leistung erhöhen oder ermäßigen möchten.

Wann benötigt man eine Forwardfinanzierung?

Die Anschluss- oder Forwardfinanzierung ist für alle geeignet, deren Darlehenszinsbindung innerhalb der nächsten 5 Jahre ausläuft. Ein Abschluss ist immer dann sinnvoll, wenn das Zinsniveau niedrig ist und man von steigenden Zinsen ausgeht.

Cookie Branding
i