Anmelden

KfW-Studienkredit

Kopf frei für das Studium

Überblick

Überblick

Ihre Vorteile

  • Keine Sicherheiten erforderlich 
  • Unabhängig vom Einkommen und Vermögen 
  • Förderung von Erst- und Zweitstudium
  • Flexibilität in der Rückzahlung über maximal 25 Jahre

Was ist möglich?

Einfach ausrechnen, was ein KfW-Studienkredit kostet.

Konditionen

Konditionen

Schauen Sie sich die Konditionen sowie verschiedene Berechnungsbeispiele zum KfW-Studienkredit direkt bei der KfW-Bank an. Dort erfahren Sie das Wichtigste zum Studieren mit flexibler Förderung.

Details

Details

Flexibel in der Tilgung
In der  Tilgungsphase zahlen Sie Ihr Darlehen in monatlichen Raten innerhalb von maximal 25 Jahren bzw. bis zum 67. Lebensjahr zurück.  Dabei gilt eine Mindestrate von 20 Euro.

Individuell

Einfach eine monatliche Auszahlung zwischen
100 und 650 Euro wählen.

Flexibel

Der Rückzahlungsbeginn ist erst 6 bis maximal
23 Monate nach Auszahlungsende.

Keine Risiko

Um das Zinsrisiko für Sie kalkulierbar zu machen, garantieren wir Ihnen einen Höchstzinssatz  für einen Zeitraum von 15 Jahren ab Vertragsabschluss.

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Fragen und Antworten

Fragen und Antworten

Wie beantrage ich den KfW-Studienkredit?

Hier können Sie das Antragsformular für den KfW-Studienkredit bequem online ausfüllen und anschließend ausdrucken.

Danach vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Studentenkreditberatern in ausgesuchten Filialen.

Unsere Bitte: Nehmen Sie bei diesem wichtigen Thema eine ausführliche und umfassende Beratung durch unsere Fachleute in Anspruch. Nur so kommen Sie in den Genuß einer maßgeschneiderten Studienfinanzierung.

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen zu Ihrem persönlichen Termin mit:        

  • eine gültige Studienbescheinigung für den beantragten Finanzierungsbeginn (die einfache Studienbescheinigung reicht nicht aus; erstes Studienfach, Fachsemester und angestrebter Abschluss müssen ersichtlich sein)       
  • ein gültiges Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass)       
  • gegebenenfalls das ausgedruckte Antragsformular mit kombinierten Darlehensangebot       
  • bei ausländischen Studierenden zusätzlich ein Formblatt für nichtdeutsche Antragsteller durch die zuständige Hochschule und Ausländerbehörde   

Wir erledigen dann alles Weitere für Sie.

Sie benötigen weitere Informationen zum KfW-Studienkredit?

Alle Informationen, Voraussetzungen und Konditionen finden Sie im Merkblatt und den ergänzenden Informationen zum KfW-Studienkredit, beide von der KfW-Förderbank zusammengestellt.

Ob Sie einen Kredit für Ihr Studium benötigen, klärt der Bedarfsrechner. Wie Sie Ihren Kredit zurückzahlen können, erfahren Sie durch den Tilgungsrechner.

Sie haben noch Fragen zum KfW-Studienkredit?

Weitergehende Fragen klären Sie am Besten mit unseren Studentenkreditberatern. Selbstverständlich helfen wir Ihnen auch beim Ausfüllen der Formulare und finden gemeinsam mit Ihnen den für Sie optimalen Darlehensverlauf. Gerne beraten wir Sie in unseren oben genannten Filialen.  

Der KfW-Studienkredit kann beantragt werden:

 

  • von deutschen Staatsangehörigen sowie deren Familienangehörigen, die sich mit dem deutschen Staatsangehörigen im Bundesgebiet aufhalten. (Familienangehörige sind Ehepartner, eingetragene Lebenspartner, eigene Kinder und Kinder des Ehepartners / eingetragenen Lebenspartners, die maximal 20 Jahre alt sind oder die Unterhaltsansprüche haben.)
  • von EU-Staatsangehörigen, die sich rechtmäßig seit mindestens drei Jahren ständig im Bundesgebiet aufhalten sowie deren Familienangehörigen, die sich mit dem EU-Staatsangehörigen im Bundesgebiet aufhalten.
  • von so genannten Bildungsinländern, die ihre deutsche Hochschulzugangsberechtigung durch einen Schulabschluss in Deutschland oder an einer deutschen Schule im Ausland erworben haben.
Cookie Branding
i